Herr des Hauses

Velesbeast Varjag *RU

 Sibirische Katze

Eltern: 

Vater: GICh Oblomow-Yurik Fialka *RU

Mutter: Polka Aldan *RU

(Cattery Aldan *RU ist nicht mit Aldan Abakan zu verwechseln ;) )

 

geb. 01. September 2014

black silver tabby white

 Nonagouti Träger

  

Blutgruppe A

Zuchtuntersuchungen per Ultraschall:  

Kardiologische HCM 09/2015 negativ

PKD 09/2015 negativ

 

Galerie

Stammbaum


Ein Bub nochmal bei uns einziehen? Nein, dies hätte ich vor einem Jahr noch nicht gedacht.

 

Das Varjag (Name eines Kriegers) hier einziehen durfte, war ein wunderschönes Erlebnis zu Weihnachten 2014. Das kann ich nicht anders sagen und darüber bin ich sehr glücklich!

 

Fino ist der Mann im Haus gewesen, aber kein Papa ;) zumindest nicht so wirklich. Seine Kinder aus dem F2 Wurf sind während seiner Spielaktionen mit Yasha passiert bzw. entstanden, anders lässt es sich nicht erklären :))) weil Fino ansonsten nicht gedeckt hatte. Während Fino seine Liebste immer begleitete und mit seiner Liebe verfolgt, blieb die Technik auf der Strecke ;). 

 

So haben wir uns überlegt, was nun?? Auf Dauer war es schwierig immer zum Fremddecken zu fahren. Die Auswahl nach den Linien die wir mögen, ist mehr als schwierig oder fast nicht möglich!! "OG" sollte nicht drin sein, die Menschen sollten uns sympatisch sein und Zuchtuntersuchungen sollten selbstverständlich sein. Also schrumpft die Auswahl bis gegen null!!

 

Freunde suchten einen Kater und ich unterstütze Freunde gerne bei ihrer Suche. Bei dieser Gelegenheit fand ich Varjag und schickte sein Foto zu meinen Freundinnen hin. Hihihihi Gott sei Dank waren die Freundinnen wegen den ungewissen genetischen Möglichkeiten nicht überzeugt ;)

 

Es zeichnete sich ab, dass in nächster Zeit weiterhin nicht mit Babies zu rechnen ist. So habe ich meiner lieben Züchterfreundin Reginé de Potter den süßen Varjag gezeigt. Reginé wäre gerne zu Fino zum Decken gekommen, was sich aber aufgrund der Umstände nicht als sinnvoll zeigte :). So beschlossen Reginé, Michel und ich, Varjag zieht zu mir und bereichert meine Fellnasen-Familie. Reginé und ihr Mann Michel besuchen uns bald *freu**freu**freu*

 

Varjag ist ein unglaublich charmanter, süßer Bub. Unerschrocken wie ein Krieger ist er nach seiner langen Reise in seine neue Familie gekommen. Nicht mal Lotti konnte ihn aus der Fassung bringen :). Lotti kaute am ersten Abend an einer halben Meter langen Kaustange. Oh, die wackelt aber super am anderen Ende, hihihi. So kaute am Anfang der Stange die Lotti und an dem andere Ende spielte Varjag und dies schon am ersten Tag :)))

 

Natürlich freut es mich umso mehr, dass mein damaliger Vorschlag mit dem Foto von Varjag von meinen Freunden nicht aufgegriffen wurde. In solchen Momenten glaube ich wirklich an Bestimmungen von denen wir nichts ahnen. Später schrieb Tatyana, seine Züchterin, nachdem geklärt war wo Varjag leben wird, das Varjag sich nie wieder den Kitten-Besuchern in seiner ersten Heimat gezeigt :) hatte. 

 

Ich bin sehr glücklich Varjag hier zu haben und danke Tatyana für das Vertrauen und den lieben Schatz!! Nun kann Weihnachten 2014 kommen und Weihnachten 2015 ist Varjag das 1. mal Papa geworden. Hoffentlich haben alle sein liebenswürdiges Wesen geerbt :). Status 2016 und alle seine Kinder sind unerschrocken, etwas grazy - aber total kuschelig und machen allen Besitzern viel Freude. Tochter Juli Julishka lebt bei Régine und Michel :)

 

Mittlerweile hat Varjag entdeckt, was einen Kater ausmacht. Dies hindert ihn aber trotzdem nicht daran, weiter unser großes Baby zu sein, welches zu gerne im Bett schläft oder auf dem Sofa kuschelt. Er überrascht uns immer wieder, weil wir diese kuschelige Art in den ganzen Jahren noch nie mit einem potenten Kater erleben durften. Unglaublich wie wichtig ihm immer noch seine Menschen sind, obwohl man jetzt denken müsste, dass Katzenfrauen für ihn das Maß aller Dinge sein müsste. Er liebt sie schon sehr, sehr, sehr , aber nicht mehr als seine Menschen. Wir lieben ihn alle sehr :) !! Okay vielleicht übersteigt seine Liebe zu Macci doch alles Andere ;), es geht eben nichts über eine Männerliebe.

 

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an Régine und Michel für die gemeinsame Entscheidung!! 

 


So erreichen sie uns

Bremen

Tel: +49 (0) 421 - 52408404 oder per email - ersetzen sie bitte (at) mit @ - utecht(at)nevamasquarade.de